Vorarbeiterreihe (VA2) Führen an der Basis: Zwischen Anleiten und Steuern

Beschreibung

Effiziente Einarbeitung und gezielte Anpassungsqualifizierung bietet eine solide Grundlage für die tägliche Arbeit. Um dauerhaft hohe Qualitätsstandards zu erzielen, benötigen alle am Prozess beteiligten Personen darüber hinaus ein ausgebildetes Qualitätsbewusstsein. Kontinuierliche Überwachung und konsequentes Gegensteuern bei Abweichungen sind weitere Aufgaben. Sie lernen, die Abläufe und die Ausführung von Arbeiten zu prüfen, die Einhaltung der Arbeitssicherheit zu überwachen, Rückmeldung zu geben und zielgerichtet einzugreifen.

Inhalt

Anlernen und unterweisen

Die Vier-Stufen-Methode

Zeitlich befristet beschäftigte Mitarbeiter führen

Einsatz von „Paten“

Den Wertschöpfungsprozess im Blick behalten

Arbeitssicherheit überwachen und gewährleisten

Qualifizierte Störungsmeldungen weitergeben

Mitarbeiter flexibel einsetzen

Verbesserungsmöglichkeiten erkennen und weitermelden

Informationsfluss in der Gruppe sicherstellen

Teambesprechungen

Regelmäßige Schichtübergabe gewährleisten

Gespräche nach Abwesenheit

Schnittstellenkommunikation

Arbeitsausführung sicherstellen

Anweisung und Dokumentation

Rückmeldung geben

Mitarbeiter zu Verbesserungsvorschlägen anregen

Transferaufgabe für die Praxis

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit den firmenübergreifenden Erfahrungsaustausch in kollegialer Form zu pflegen.

BITTE BEACHTEN SIE

Sie erhalten Zugang zu „Learning Apps“, die Sie im Seminar und im Anschluss online bearbeiten können. Bitte bringen Sie zum Seminar Ihr Smartphone, Ihren Laptop oder Tablet-PC mit – den WLAN-Zugang stellen wir. Zugangsvoraussetzung für dieses Seminar sind Kenntnisse der Inhalte des Grundseminars VA1.

Teilnehmer

Vorarbeiter, Schichtführer, Teamkoordinatoren, Gruppensprecher sowie Personen, die sich auf eine entsprechende Aufgabe vorbereiten




Trainer

Rainer Kunigk

Portrait

Seminardaten

Dauer  3,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 14

Preis  850,00

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 319,00  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 153,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

10.02.2020 - 12.02.2020
Steinheim an der Murr
Wird durchgeführt  
23.03.2020 - 25.03.2020
Gutach-Bleibach
Wird durchgeführt  
25.05.2020 - 27.05.2020

Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau

Leipzigstraße 21

88400 Biberach

 
28.09.2020 - 30.09.2020
Gutach-Bleibach
 
19.10.2020 - 21.10.2020
Steinheim an der Murr
 
02.11.2020 - 04.11.2020
Steinheim an der Murr
 

Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage