Als Frau wirksam kommunizieren im beruflichen Umfeld

Beschreibung

Souverän agieren, unmissverständlich kommunizieren, authentisch bleiben - um dies zu erreichen, müssen Frauen im beruflichen Kontext auf mehrdeutige Signale achten und richtig darauf reagieren. Dabei steht ihnen oftmals die eigene Persönlichkeitsstruktur im Wege. Dies zu erkennen, Strategien zu erlernen, wie man damit richtig umgeht, die eigenen "Trigger" zu überwinden, sich nicht von "Alpha-Tieren" dominieren zu lassen, eine eigene Fehlerkultur zu entwickeln und dadurch besser voranzukommen, lernen Sie in diesem Workshop.

Inhalt

Kommunikationsgrundlagen im Führungs-, Macht- und Leistungskontext

Kennenlernen der eigenen inneren Antreiber, die das Leistungs- und Kommunikationsverhalten steuern

Nähe und Gleichheit versus Macht und Status: Frauen sprechen und hören anders und werden im beruflichen Umfeld deshalb oft nicht ernst (genug) genommen

Indirektheit, Entschuldigungen, Konjunktive, Abtönungen, Weichmacher

Spielchen im Machtkontext kennen, aber nicht mitspielen

Authentisch bleiben können

Nonverbale Kommunikation

Karrierekiller Körpersprache

Stimme und Sprechweise, Haltung, Mimik, Blick, Raummaße

Machtspiele in der nonverbalen Kommunikation

Grundlagen und Merkmale der Kommunikation

Vier Seiten der Kommunikation

Selbsteinschätzung: „Mit welchem Ohr höre ich?“

Reflexion des eigenen Kommunikationsstils

Strategien zur Überwindung der eigenen Trigger

Gespräche gezielt vorbereiten

Gesprächsstruktur für schwierige Gespräche

Ergebnisorientierte Gespräche führen

Feedback geben und nehmen

Verhandlungen in eigener Sache führen

Umgang mit Grenzverletzungen

Alpha-Tiere, Platzhirsche und andere Erscheinungen

Gesprächsverlauf bei eklatanten Störungen und Grenzüberschreitungen

Stopp-Technik, Selbstklärung und Beziehungsebene

Gesprächsübungen

Teilnehmer

Frauen, die als Kollegin oder Führungskraft souverän und wirksam agieren und sich besser behaupten wollen




Trainerin

Irmgard Reule

Portrait

Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 12

Preis  470,00

Tagungspauschale
ohne Übernachtung € 55,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

12.03.2020
Gutach-Bleibach
 
01.12.2020
Steinheim an der Murr
 

Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage