Zertifikatsprogramm Produktentwicklung - Modul 2 - im Umfeld von Mobilitäts- und Antriebssystemen

Beschreibung

Kann der Weg zur Innovation systematisch und methodisch begleitet werden? Wie sehen die Hilfslinien und Regeln aus, mit denen sich Unternehmen auf den kontinuierlichen Wandel und seine höhere Innovationsdynamik vorbereiten können? In diesem Zertifikatsprogramm beschäftigen Sie sich ganzheitlich mit der Produktentwicklung im Umfeld von Mobilitäts- und Antriebssystemen. Sie lernen die Anwendung agiler Entwicklungsmethoden und Ansätze der Szenariotechnik. Sie entwickeln durch kreative, erfinderische Prozesse Ideen bis hin zum erfolgreichen Produkt am Markt.

Inhalt

(Auszug - vollständiger Inhalt: www.biwe-campus.de)

 

Modul 2 – Szenarienbasierte Produktplanung: Entscheidungsfindung unter Unsicherheit

Grundlagen der Szenariotechnik

Methoden zur Erstellung von Szenarien und Beurteilung der Validität und Bedeutung

Einsatz von Szenarien in der strategischen Produktentwicklung

Anwenderspezifische Interpretationshilfen und Methoden zum

Umgang mit Szenarien an erfolgreichen Praxisbeispielen aus dem Umfeld von Mobilitäts- und Antriebssystemen

Grenzen und Risiken szenariobasierter Vorgehensmodelle

Teilnehmer

Die Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit technischem oder wirtschaftlichem Studium und entsprechender 1-2 jähriger Berufserfahrung.




Seminardaten

Dauer  2,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 10

Preis  1.450,00

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 185,00  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 102,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine


Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage