Certificate of Advanced Studies - In Kooperation mit dem DHBW - CAS Digitale Transformation

Beschreibung

Setzen Sie sich intensiv mit den unterschiedlichen Facetten des digitalen Wandels und deren Auswirkungen auseinander. Sie lernen die notwendigen wissenschaftlichen Konzepte und Methoden und wenden diese in praxisnahen Fallstudien führender digitaler Unternehmen an. Ein Mix aus wissenschaftlicher Lehre und interaktiven Workshops garantiert einen anwendungsorientierten Wissenstransfer sowie die Aneignung von Handwerkszeug, um das Potential neuer Technologien zu erkennen, neue digitale Geschäftsmodelle zu erschließen und die digitale Transformation im eigenen Unternehmen aktiv zu gestalten.

Inhalt

Modul 1: Anwendungen und Technologien der Digitalen Transformation

Informationsmanagement

IT Governance und Enterprise Architecture

Technologien & Geschäftsmodelle

Das Paradigma der Dezentralisierung

 

Modul 2: Entwicklung und Implementierung der Digitalen Unternehmensstrategie

"Strategischer Sehtest" und Gesetze der "Digitalen Netzwerk-Ökonomie"

Strategieumsetzung im Zeitalter der Digitalisierung

Agile Frameworks & Culture Change

Workshops: "Design Thinking live", "Scrum live", "Delegation Poker"

 

Modul 3: Innovations- und Changemanagement bei Digitalen Geschäftsmodellen

Digitalisierung als Innovationstreiber

Innovationsworkshop: Entwicklung einer Geschäftsmodellinnovation im Internet der Dinge

Change-Management als kritischer Erfolgsfaktor

 

Methodik

Die Weiterbildung zeichnet sich durch einen Mix aus hochschulischer Lehre, interaktiven und agilen Workshops (z.B. Design Thinking, SCRUM live, Innovationsworkshop) und anwendungsbezogenen Fallstudien aus. Zur Gewährleistung eines hohen Anwendungsbezugs wird ein Teil der Lehre durch Referenten aus der betrieblichen Praxis durchgeführt. Ein exklusiver Themenabend mit Hochschulprofessor, Praxisreferent und Teilnehmern ermöglicht zudem Raum für aktuelle Themen, informelle Gespräche oder persönliches Netzwerken.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Akademischer Abschluss (Universität, Fachhochschule, Berufsakademie) oder vergleichbare Qualifikation entsprechend dem DQR (Niveau 6) und eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einer themenrelevanten Tätigkeit.

Teilnehmer

Die Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie Projektleiter/-innen aller betrieblichen Funktionen.






Seminardaten

Dauer  15,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 15

Preis  5.500,00

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 1.659,00  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 912,00 zzgl. MwSt.

* Sonderpreis für Buchung aller 3 Module
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

17.01.2020 - 18.01.2020
Steinheim an der Murr
Auf Anfrage  

 

Modul 2:

17. - 18.01.2020

13. - 15.02.2020

Prüfungstermin KW 13 (2020)

19.06.2020 - 20.06.2020
Steinheim an der Murr
Auf Anfrage  

 

Modul 3:

19. - 20.06.2020

16. - 18.07.2020

Prüfungstermin KW 40 (2020)


Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage