Weiterbildung zum BGM-Organisationsentwickler (Certificate of Advanced Studies) in Kooperation mit der Universität Heidelberg

Beschreibung

Die Weiterbildung zum BGM-Organisationsentwickler kombiniert fundierte theoretische Erkenntnisse mit der erlebten Praxis. Alle Trainer und Referenten haben langjährige praktische Erfahrungen in ihren jeweiligen Themenschwerpunkten. In sechs Weiterbildungsmodulen à drei Tagen werden Kompetenzen vermittelt, die die Teilnehmer befähigen, das erworbene Wissen in schlüssige Handlungsansätze zu übertragen und anzuwenden und dabei Erfolgsfaktoren für ein wirksames BGM zu berücksichtigen.

Inhalt

Modul 1: Organisationsentwicklung und Arbeit – Grundlage für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM)

Quo Vadis Arbeits- und Organisationsentwicklung 4.0

Arbeitspsychologische Grundlagen des HR- und Gesundheitsmanagements

Grundlagen der Arbeitsgestaltung

Organisationsentwicklung und Change-Management

Personale Förderung und Kompetenzentwicklung

Rechtliche und normative Voraussetzungen und Rahmenbedingungen des BGM

Modul 2: Instrumente und Methoden der gesunden Organisation

Instrumente und Methoden der Anforderungs-, Belastungs- und Beanspruchungsanalyse

Konzepte und Methoden der Gesunderhaltung und gesundheitlichen Förderung

Konzepte und Methoden des Veränderungsmanagements und der Organisationsentwicklung

Wirksamkeit von Maßnahmen des BGM und der Organisationsentwicklung

Modul 3: Führung und Kommunikation als Gesundheitsfaktoren

Beeinflussbarkeit menschlichen Verhaltens

Intrinsische und extrinsische Faktoren

Firmenkultur und gelebtes Verhalten

Führung und Stile, Theorie und Praxis

Selbstführung

Veränderung, Unsicherheit und Angst

Die Rolle der Führungskraft im BGM

BGM als Weisung

Kommunikation zu Mitarbeitenden

Lebensphasenorientierte Personalentwicklung

Kollegiale Fallberatung als Methode

Modul 4: Konzeption und Strategie des BGM in der betrieblichen Praxis

Beratungskompetenz im BGM

Gesprächsführung und Kommunikation in der Beratung

Praxischeck: Beratungskontexte, Handlungsanlässe, Vorgehensweisen

Strukturen zum Management von Gesundheit

Partizipation und Beteiligung in der Praxis

Prozesse zum Management von Gesundheit

DIN-SPEC 91020 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Modul 5: Maßnahmenplanung, Umsetzung und Steuerung im BGM

Ein 360-Grad-Blick auf Maßnahmen im BGM

Maßnahmen als Instrumente der Organisationsentwicklung Gesundheit

Maßnahmen der betrieblichen Praxis in der BGF und im BGM

Agile Perspektive auf Maßnahmen zu Gesundheit

Konzeption und Umsetzung in der Praxis

Wirksamkeitskontrolle und systematische Entwicklung

Modul 6: Themenschwerpunkte aus der Praxis betrieblicher Gesundheitspolitik

Aktuelle Praxisthemen im BGM

Gesundheitskompetenz und Empowerment für Gesundheit

Schwerpunktthema: Sport und Bewegung

Schwerpunktthema: Ernährung

Schwerpunktthema: Psychische Gesundheit

Schwerpunktthema: Wertschätzungskultur

Netzwerke und Kooperationen zu Gesundheit

Modul 7: Zertifizierung und Abschluss

·      Abnahme der Prüfung durch die jeweiligen Modulverantwortlichen

ZIELE

Die Teilnehmer lernen Vorgehensweisen und Lösungsansätze zu

definierten Themen des BGM im Rahmen konkreter betrieblicher

Fragestellungen zu entwickeln, zu diskutieren und zu reflektieren.

Dadurch sind Sie in der Lage, das erworbene Wissen aus der Weiterbildung

in schlüssige Handlungsansätze zu übertragen und anzuwenden und dabei

Erfolgsfaktoren für ein wirksames BGM zu berücksichtigen.

 

DIDAKTIK

Neben der Wissensvermittlung werden in das Modul interaktive Elemente

(Gruppendiskussionen, Arbeitsgruppen, Rollenspiele) aufgenommen, in

welche die Teilnehmer ihre Praxiserfahrung mit einbringen. Des Weiteren

werden die erlernten Methoden und Ansätze in Fallbeispielen angewandt,

die zusammen mit den Teilnehmern generiert werden.

 

ABSCHLUSS

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Universität Heidelberg mit einem

Umfang von 15 ECTS. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss ist die

Teilnahme an allen sieben Modulen sowie der bestandenen Abschlussprüfung.

Teilnehmer

Führungskräfte, Geschäftsführer, Betriebsärzte und Arbeitsmediziner, BGM-Beauftragte, Personal- und Organisationsentwickler, HR-Leiter




Seminardaten

Dauer  19,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 15

Preis  4.900,00

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 1.697,00  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 1.036,00 zzgl. MwSt.

* einschließlich Unterlagen und Prüfungsgebühr.
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine


Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage