(VA5) Führen an der Basis: Konflikte und anspruchsvolle Situationen meistern

Beschreibung

Vorarbeiter benötigen Sicherheit, um in schwierigen betrieblichen Situationen angemessen reagieren zu können. Sie reflektieren typische Situationen des Führungsalltags, entwickeln einen situationsangemessenen Gesprächsaufbau und führen Gespräche durch. Dadurch lernen Sie Ihre persönlichen Stärken und Entwicklungspotenziale kennen. Sie wissen, wie "unangenehme Dinge" ausgesprochen und konsequent vertreten werden. Konflikte können Sie konstruktiv angehen und schlichten.

Inhalt

Konflikte konstruktiv angehen

Wo bin ich bei Konflikten im Betrieb gefordert, wo nicht?

Lösungsansätze für Konflikte

Das Schlichtungsgespräch im Konfliktfall

Anspruchsvolle Situationen meistern

Unangenehme Themen ansprechen und konsequent vertreten

Ruhig und klar handeln in turbulenten betrieblichen Zeiten (z. B. wechselnde Auslastung, Umstrukturierung)

Schwierige Gespräche führen (z. B. bei Uneinsichtigkeit, häufigen Fehlzeiten, Verstößen gegen den Betriebsfrieden)

Führungspersönlichkeit weiterentwickeln

Persönliche Stärken und Entwicklungspotenziale erkennen

Selbstbewusst Feedback annehmen und geben

Mut zum geradlinigen Führen

Trainingsansatz und Methoden

Starker Teilnehmerbezug durch praxisnahe Übungen

Kollegiale Beratung zu persönlichen Praxisfällen der Teilnehmer

Moderierte teilnehmerorientierte Seminarführung

Wir fördern den kollegialen, firmenübergreifenden Austausch!

Die Teilnehmer erhalten Zugang zu „learning nuggets“, die sie im Anschluss an die Veranstaltung online bearbeiten können.

Bitte bringen Sie zum Seminar Ihr Smartphone, Laptop oder Tablet-PC mit – den WLAN-Zugang stellen wir.

Zugangsvoraussetzung für dieses Seminar sind Kenntnisse der Inhalte des Grundseminars VA1.

Teilnehmer

Vorarbeiter, Schichtführer, Shopfloor Manager, Teamkoordinatoren sowie Personen, die sich auf eine entsprechende Aufgabe vorbereiten




Trainer

Christoph Zill

Portrait

Seminardaten

Dauer  2,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 10

Preis  600,00

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 145,50  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 79,00 zzgl. MwSt.

* einschließlich Unterlagen
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine


Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage