Internationale Mitarbeitereinsätze – Inbound: Einsatz von ausländischen Mitarbeitern im Inland – was ist zu beachten?

Beschreibung

Das Seminar informiert Sie über die in der Praxis relevanten Fragestellungen bei Einsätzen von ausländischen Mitarbeitern im Inland. Es vermittelt Grundlagen des deutschen Zuwanderungsrechts im Bereich der Arbeitsmigration. Welches Recht gilt für Ihre im Inland eingesetzten Mitarbeiter? Welche Gestaltungsmöglichkeiten bestehen hierbei? Welche sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten sind zu beachten?

Inhalt

Aufenthaltsrecht

Unterscheidung nach Personengruppen

Unterscheidung nach Aufenthaltszwecken

Allgemeine Erteilungsvoraussetzungen

Aufenthaltstitel zur Beschäftigung von Fachkräften in Deutschland

Der Weg zum Aufenthaltstitel

Sanktionen bei Beschäftigung ohne erforderlichen Aufenthaltstitel

Familiennachzug

Bedeutende europäische Richtlinien im Kontext der Arbeitsmigration

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

Anwendbares Recht

Vertragsgestaltung

Grundlagen des internationalen Sozialversicherungsrechts:

-      Inlandseinsätze aus der EU

-      Inlandseinsätze aus einem Staat ohne Sozialversicherungsabkommen mit der Bundesrepublik Deutschland

-      Inlandseinsätze aus einem Abkommensstaat

Teilnehmer

Leiter und Mitarbeiter aus dem Bereich Personal in Unternehmen




Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 12

Preis  450,00

Tagungspauschale
ohne Übernachtung € 43,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

08.05.2019
Steinheim an der Murr
 
20.11.2019
Reutlingen
 

Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage