Generation Z in der Ausbildung – Herausforderungen und Konsequenzen für Unternehmen

Beschreibung

Lernen Sie im Seminar die typischen Verhaltensmuster, Lebensstile, Ziele und Wünsche der Generation Z kennen und erkennen Sie, welche Herausforderungen und Konsequenzen durch die veränderte Lebenseinstellung der jungen Generation auf die Ausbildung und die Ausbildungsbeauftragten zukommen! Welche Art der Kommunikation ist gegenüber den Jugendlichen am zielführendsten? Welche Art von Führung brauchen heutige Auszubildende und welche Lehrmethoden sind der aktuellen Situation angepasst?

Inhalt

Lebenswirklichkeiten Jugendlicher – Konsequenzen für die Ausbildung

Von den Baby-Boomern bis zur Generation Z – Kennenlernen der Generationenfolge

Was beschäftigt Jugendliche? – Überblick über die aktuellen Lebenswirklichkeiten

Einblick in die Entwicklungspsychologie Jugendlicher

Soziale Netzwerke – Lebensmittelpunkte von Auszubildenden

Konsequenzen in der Gesprächsführung

Welche Gespräche führen wir – sporadisch – regelmäßig – formell – informell?

Was gilt es in der Kommunikation mit Auszubildenden besonders zu beachten?

Wertschätzende Gesprächsstrategien kennenlernen und anwenden

Konsequenzen für die Wissensvermittlung in der Ausbildung 4.0

Wie lernen Auszubildende aktuell?

Kleiner Exkurs in die Neurobiologie und Didaktik des Lernens und Lehrens

Auf die Methoden kommt es verstärkt an: Lehrinhalte aktivierend vermitteln

Möglichkeiten des Einbezugs von digitalen Medien

Konsequenzen für den individuellen Führungsstil

Eigene Autorität und Erwartungshaltung der heutigen Auszubildendengeneration: In welcher Situation passt welche Art von Führung?

Einblick in verschiedene Führungsstile: Was bedeutet situativ und authentisch führen konkret?

Feedback als immer wichtiger werdendes Führungsinstrument

Teilnehmer

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte




Trainer

Michael Zonsius

Portrait

Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 12

Preis  430,00

Tagungspauschale
ohne Übernachtung € 39,50 zzgl. MwSt.

* einschließlich Unterlagen.
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

13.12.2018
Reutlingen
 

Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage