Internationale Mitarbeitereinsätze – Outbound: arbeits-, lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte bei Auslandsentsendungen

Beschreibung

Das Seminar informiert Sie über die in der Praxis relevanten Fragestellungen bei internationalen Mitarbeitereinsätzen und bringt Sie auf den neuesten Stand. Welches Recht für Ihre im Ausland eingesetzten Mitarbeiter gilt, welche vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten diesbezüglich bestehen, welche sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten zu beachten sind, wem das Besteuerungsrecht zusteht, und ob das Arbeitseinkommen steuerfrei oder steuerpflichtig ist, sind nur einige Fragen, die Sie in diesem Seminar klären können.

Inhalt

Arbeitsrecht

Was ist „Entsendung“?

Anwendbares Recht nach der Verordnung ROM I: Was gilt und was kann vereinbart werden?

Vertragsgestaltung:

-      Vertragsmodelle (Entsendung/Versetzung),

-      Vertragsinhalt

Entsenderichtlinien (Expat Policies)

Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Lohnsteuerrecht

Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht

Besteuerungsrecht im Ansässigkeitsstaat oder Tätigkeitsstaat

Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen und des Auslandstätigkeitserlasses

Pflichten des wirtschaftlichen Arbeitgebers

Ermittlung des steuerpflichtigen/steuerfreien Arbeitseinkommens

Aufteilung des Arbeitslohns – Änderungen zum 01.01.2019

Bescheinigung bei beschränkter Steuerpflicht

Sozialversicherungsrecht

Grundlagen des internationalen Sozialversicherungsrechts

Auslandseinsätze innerhalb der EU/des EWR und der Schweiz:

-      Entsendung, Ausnahmevereinbarung, Beschäftigung in mehreren Mitgliedstaaten nach der Verordnung (EG) 883/2004,

-      A1-Bescheinigung bei Dienstreisen

·      Auslandseinsätze im vertragslosen Ausland:

-      Ausstrahlung nach § 4 SGB IV,

-      Gemeinsame Verlautbarung zur versicherungsrechtlichen Beurteilung entsandter Arbeitnehmer

Auslandseinsätze in Abkommensstaaten: Sozialversicherungsabkommen und ihre Besonderheiten

Welche sonstigen Versicherungen sind empfehlenswert?

Teilnehmer

Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Personal, Steuern, Finanzen und Entgelt




Trainer

Sebastian Looser

Portrait

Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 12

Preis  450,00

Tagungspauschale
ohne Übernachtung € 40,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine


Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage