Weiterbildung zum BGM-Organisationsentwickler - Modul 1 - in Kooperation mit der Universität Heidelberg

Beschreibung

In dieser Weiterbildung lernen Sie Vorgehensweisen und Lösungsansätze zu definierten Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) im Rahmen konkreter betrieblicher Fragestellungen zu entwickeln, zu diskutieren und zu reflektieren. Dadurch sind Sie in der Lage, das neu erworbene Wissen in schlüssige Handlungsansätze zu übertragen und anzuwenden und dabei Erfolgsfaktoren für ein wirksames BGM zu berücksichtigen.

Inhalt

Die Weiterbildung zum BGM-Organisationsentwickler kombiniert fundierte theoretische Erkenntnisse mit der erlebten Praxis. Alle Trainer und Referenten haben langjährige praktische Erfahrungen in ihren jeweiligen Themenschwerpunkten.

 

Neben der Wissensvermittlung werden in die einzelnen Module interaktive Elemente, wie Gruppendiskussionen, Arbeitsgruppen oder Rollenspiele aufgenommen, in die Sie Ihre Praxiserfahrung einbringen können. Die erlernten Methoden und Ansätze werden in Fallbeispielen angewandt, die zusammen mit der Teilnehmergruppe entwickelt werden.

 

Modul 1: Organisationsentwicklung und Arbeit – Grundlage für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM)

Modul 2: Instrumente und Methoden der gesunden Organisation

Modul 3: Führung und Kommunikation als Gesundheitsfaktoren

Modul 4: Konzeption und Strategie des BGM in der betrieblichen Praxis

Modul 5: Maßnahmenplanung, Umsetzung und Steuerung im BGM

Modul 6: Themenschwerpunkte aus der Praxis betrieblicher Gesundheitspolitik

Modul 7: Zertifizierung und Abschluss

 

Teilnahmevoraussetzung ist ein akademischer Abschluss (Universität, Fachhochschule, Berufsakademie) oder vergleichbare Qualifikationen entsprechend dem DQR (Niveau 6) und eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einer themenrelevanten Tätigkeit.

 

ABSCHLUSS

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Universität Heidelberg mit einem Umfang von 15 ECTS. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss ist die Teilnahme an allen sieben Modulen sowie die bestandene Abschlussprüfung. Diese findet in Form eines halbstündigen Abschlussgespräches statt.

Teilnehmer

Personal- und Organisationsentwickler, BGM-Beauftragte, HR-Leiter, Personalreferenten, Beauftragte für Arbeits- und Gesundheitsschutz, Sicherheitsfachkräfte, Betriebs- und Personalräte, Führungskräfte, Betriebsärzte und Arbeitsmediziner.




Seminardaten

Dauer  19,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 12

Preis  4.900,00

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 1.774,00  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 817,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

09.10.2019 - 11.10.2019
Steinheim an der Murr
 

 

Modul 1-6: jweils 3 Tage

Modul 7: 1 Tag


Modul 1: 09. - 11.10.2019

Modul 2: 18. - 20.11.2019

Modul 3: 15. - 17.01.2020

Modul 4: 19. - 21.02.2020

Modul 5: 18. - 20.03.2020

Modul 6: 22. - 24.04.2020

Modul 7: 19.06.2020


Diese Module sind als eine IEnheit konzipiert und können nur komplett gebucht werden.


Bei Redaktionsschluss stand die Tagungspauschale für das Jahr 2020 noch nicht fest.


Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage