Betriebsrat Seminartyp W4: Strategische Ausrichtung der Betriebsratstätigkeit zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland

Beschreibung

Seminartyp W4 - Produktionsarbeit in Deutschland

Inhalt

Begriffserklärung

Vision, Mission, Strategie

Kunden/Lieferantenbeziehung

EFQM – Modell

ISO 9001:2015

Warum eine Strategie für den Betriebsrat?

Bedeutung der Interessengruppen (Sozialpartner, Mitarbeiter, Kunden, Mitwettbewerber, …)

Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

Bewertung aktueller Unternehmenssituationen

Was kann unser Mitbewerber besser als wir?

Wo sehen wir Betriebsräte Stärken und Potenziale in unseren Unternehmensprozessen?

Welche Rolle und Verantwortung übernehme ich als Arbeitnehmervertreter bei der Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit meines Unternehmens?

Kundenanforderungen

Was fordert der Kunde und wie bewegt sich der Markt?

Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für unsere Betriebsratstätigkeit?

Vorstellung Unternehmensbeispiel, Bericht aus der Praxis

Analyse Unternehmensbeispiel

Was ist für unsere Betriebsratstätigkeit wichtig?

Was muss ich als Arbeitnehmervertreter beachten?

Welche Probleme und Schwierigkeiten können im Rahmen der Betriebsratstätigkeit auftreten? Welche Lösungsansätze sind aus Sicht des Betriebsrats möglich?

·      Erarbeitung von Alternativen und Lösungen

Unternehmerische Herausforderungen

·      Kurz-, Mittel-, Langfristig

Ableitung einer Strategie für Betriebsräte

·      Nutzung etablierter Methoden

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland

·      Ideen und Konzepte der Arbeitnehmervertreter

„Gemeinsam auf Augenhöhe“

Erfahrungsbericht

Pragmatische Wege zur erfolgreichen Zusammenarbeit des Betriebsrats mit der Unternehmensleitung

Erfolgsfaktoren einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit

Erarbeitung von Erfolgsparametern für die Betriebsratstätigkeit

Aufbau einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit

Aufbau einer Strategie für den Betriebsrat

Vorgehensweise, Methoden und Instrumente

Themen, inhaltliche Beschreibung

Partner

Teilnehmer

Betriebsräte, die sich über Prozesse und strategische Überlegungen in Unternehmen informieren möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Als Ergänzung wird der Besuch der Seminartypen W1 bis W3 empfohlen.




Trainer/in


Jürgen Dörich
Andreas Gehe
Prof. Dr. Ralf Neuhaus

Seminardaten

Dauer  3,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 16

Preis  Auf Anfrage

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 264,50  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 118,50 zzgl. MwSt.

* Teilnehmern aus Mitgliedsfirmen des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V., Südwestmetall (SWM) und des Unternehmensverbandes Südwest e.V. (USW) entstehen keine Seminargebühr.
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

17.12.2018 - 19.12.2018
Steinheim an der Murr
Wird durchgeführt  

Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage