Workshop: Die eigene Motivation steigern – situatives Führen von Auszubildenden

Beschreibung

Die eigene Motivation und das individuelle Führungsverhalten als Ausbilder und Ausbildungsbeauftragter steht im Vordergrund: Was treibt mich an, wer hat welche Erwartungen und Ansprüche an mich? Wie kann ich meine eigene Motivation für meine Verantwortung im Bereich Ausbildung steigern? Welche Möglichkeiten habe ich, um Abläufe in der alltäglichen Arbeit zu verändern? Der Fokus dieses Seminars liegt auf konkretem praktischem Vorgehen: wie reagieren wir situativ mit verschiedenen Handlungsalternativen.

Inhalt

Was motiviert mich als Ausbilder und Ausbildungsbeauftragter?

Wer hat welche Ansprüche an mich?

Was treibt mich an? Hintergründe zur individuellen Motivation

Bewusstwerdung eigener Ziele – mental fit sein und bleiben

Dem eigenen Führungsstil auf der Spur

Situatives Führen von Auszubildenden

Motivierter sein durch ein Plus an Handlungsalternativen – reflektieren konkreter Fallbeispiele:

Was tun Sie, wenn sich z. B. ein Mitarbeiter bei Ihnen über das schlechte Benehmen eines Azubis beschwert?

Wie reagieren Sie, wenn die Leistung des Azubis innerhalb weniger Wochen rapide abfällt?

Was unternehmen Sie, wenn Sie einen Azubi beobachten, wie er in der Freizeit betrunken Leute anpöbelt?

Kann ich als Ausbilder weghören, wenn ein Azubi sagt „morgen mache ich blau“?

Was mache ich mit einem Azubi, der alles schlechtredet und nur meckert?

Wie reagieren Sie, wenn ein Azubi mit einem blauen Auge in die Firma kommt?

 

Jede dieser Situationen löst einen ersten Handlungsimpuls aus – aber ist der richtig? Welche weiteren Handlungsalternativen habe ich als Führungskraft? Was bewirke ich damit? Wie werde ich dann als Ausbilder wahrgenommen? Wie ist die arbeitsrechtliche Beurteilung der konkreten Situation und wie wird in unserem Unternehmen tatsächlich damit umgegangen?

Teilnehmer

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte




Trainer

Michael Zonsius

Portrait

Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 12

Preis  450,00

Tagungspauschale
ohne Übernachtung € 40,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

15.11.2019
Reutlingen
 

Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage