Arbeit 4.0 – präventiv gestalten, kompetent bewältigen (gefördert durch die AOK Baden-Württemberg)

Beschreibung

Digitalisierung und demografischer Wandel beeinflussen die moderne Arbeitswelt entscheidend. Wie können Führungskräfte und Mitarbeiter auf diese folgenreichen Veränderungen vorbereitet werden? Welche wirksamen leistungs- und gesundheitsförderlichen Maßnahmen, die den aktuellen Bedarfen gerecht werden, kann das HR- und Gesundheitsmanagement bereitstellen? Entsprechende praxiserprobte Konzepte werden vorgestellt und bearbeitet.

Inhalt

Digitalisierung und demografischer Wandel als Megatrends in der modernen Arbeitswelt 4.0

Zentrale Themenfelder zukunftsfähiger Organisationen: Management von Veränderungen, Förderung von Gesundheit, Kompetenz im Handeln

Aktuelle Bedarfe des Human Ressources- und Gesundheitsmanagements

Konzepte zur Harmonisierung von Arbeit, Familie und Privatleben

Gesunde Führung (Health Oriented Leadership)

Demografiesensibles Human Ressources- und Gesundheitsmanagement

Ressourcenorientiertes Change Management

Teilnehmer

HR-Leiter, Personalreferenten, Personal- und Organisationsentwickler, Beauftragte für Arbeits- und Gesundheitsschutz, Betriebs- und Personalräte, Führungskräfte, Arbeitsmediziner




Trainer

Prof. Dr. Karlheinz Sonntag

Portrait

Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 12

Preis  350,00

Tagungspauschale
ohne Übernachtung € 40,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

25.06.2019
Reutlingen
 
24.09.2019
Steinheim an der Murr
 

Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage