27. Forum Bundeswehr – Wirtschaft: Digitale Zukunft – neues Denken, neues Handeln, neues Führen

Beschreibung

Das 27. Forum Bundeswehr-Wirtschaft diskutiert die Folgen der digitalen Transformation und beleuchtet, wie sich durch die Digitalisierung Führung verändert und welche Herausforderungen sich bei der Qualifizierung und Bindung von Fachkräften ergeben. Es erwarten Sie Diskussionsimpulse durch Generalinspekteur Zorn und weitere hochkarätige Referenten aus Bundeswehr, Wirtschaft und Wissenschaft.

Inhalt

Programm

 

10.00 Uhr Anreise

10.30 Uhr Begrüßung

Stefan Küpper, Geschäftsführer, Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. und des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Stuttgart

Christoph Reifferscheid, Präsident, Bildungszentrum der Bundeswehr, Mannheim

10.50 Uhr Wie verändert die Digitalisierung unsere Gesellschaft?

·      Prof. Dr. Christoph Lütge, Lehrstuhl für Wirtschaftsethik, TUM School of Education, München

 

12.15 Uhr Mittagessen

 

13.30 Uhr Fachkräfte für die Digitale Transformation

·      Marcus A. Wassenberg, Finanzvorstand, Rolls-Royce Power Systems AG, Friedrichshafen

 

14.45 Uhr Der neue Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum – Herausforderungen für die Bundeswehr in der digitalen Welt

·      Generalmajor Michael Vetter, Chef des Stabes, Kommando Cyber- und Informationsraum, Bonn

 

16.00 Uhr Kaffeepause

 

16.30 Uhr Führen in der Digitalen Transformation

Prof. Dr. Burkhard Schwenker.Chairman of the Advisory Council, Roland Berger GmbH, Hamburg

 

17.30 Uhr Digitalisierung: Der letzte Meter

·      Dr. Jürgen Geisler, Stellvertretender Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB), Karlsruhe/Ettlingen

 

18.30 Uhr Abendessen

 

20.00 Uhr Kamingespräch

·      General Eberhard Zorn, Generalinspekteur der Bundeswehr, Berlin

Teilnehmer

Führungskräfte, Geschäftsführer, Bundeswehr, Forum




Trainer/in


Prof. Dr. Christoph Lütge
Prof. Dr. Burkhard Schwenker
Dr. Jürgen Geisler
Michael Vetter
Eberhard Zorn
Jürgen Winterholler

Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 110

Preis  0,00

Tagungspauschale
mit Übernachtung € 00,00  zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung € 0,00 zzgl. MwSt.

*
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine


Erläuterungen:

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage