07.-09.11.2019, China
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft auf der Messe Education Plus in Xi´an

China ist einer der wichtigsten Märkte und Produktionsstandorte für international aktive baden-württembergische Unternehmen.

Aus diesem Grund waren zwei Vertreter des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. vom 7. Bis 9. November 2019 zu Gast auf der Berufsbildungsmesse Education Plus im Qujiang International Convention and Exhibition Center der chinesischen Millionenstadt  ´an:

Catherine Flaig (career-in-bw) hielt zwei Vorträge über die notwendige Verzahnung der baden-württembergischen Wirtschaft und der Bildung zur Fachkräftesicherung am 08. November 2019 vor dem Summit und am 09. November für die Wirtschaftsförderungsallianz China.

Marco Lietz (Leiter Internationale Projekte des Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. präsentierte zu Sino-German cooperation opportunities and specific projects und nahm an einer Expertendiskussion zum Thema „How to promote the Sino-German Vocational Education Project“ teil.

Finanziert wurde die Mission durch das EU-China-Projekt International Urban Cooperation IUC und der Messe Stuttgart / CDB Consulting.

Wunsch ist es, baden-württembergische Unternehmen und chinesische Partner aus dem Bildungsbereich stärker als bisher bei der Qualifizierung von Fach- und Führungskräften vor Ort zu unterstützen.

Zudem sollen Kooperationen geschaffen werden, um es Unternehmen zu ermöglichen, chinesische Auszubildende für Deutschland rekrutieren zu können. Die zunehmende wirtschaftliche Verflechtung wird den Bedarf an Personen, die beide Geschäftskulturen kennen, steigen lassen.