Beurteilungs-, Förder- und Kritikgespräche sicher führen

Beschreibung

Der Erfolg der Ausbildung hängt auch von der regelmäßigen Rückmeldung über die erbrachten Leistungen des Auszubildenden ab. Um rechtliche Verfahrensfehler zu vermeiden und die Weiterentwicklung Ihres Azubis zu fördern, ist dabei eine strukturierte Vorgehensweise hilfreich. Das Seminar vermittelt Ihnen bewährtes Handwerkszeug, um in dieser Situation sicher bestehen zu können.

Inhalt

Allgemeine Bedeutung von Beurteilungen

Beurteilungsbereiche

Wirkung auf Auszubildende

Bedeutung für das Unternehmen

Beurteilungsanlässe, Beurteilungssysteme, Beurteilungskriterien

Beurteilungsbögen

Vorgehen bei der Beurteilung von Auszubildenden

Beurteilungsfehler vermeiden

Mitbestimmung

Beurteilungsgespräche vorbereiten

Durchführung von Beurteilungsgesprächen

Kooperative Gesprächsführung

Konfliktbewältigung im Beurteilungsgespräch

Erfolgssicherung und Nachbereitung der Beurteilungsphase

 

Trainer-Input durch Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Feedback, Reflexionsübungen und praxisbezogene Fallbearbeitung, Diskussion, Praxisbeispiele, Live-Übungen

Teilnehmer

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte. Maximal 8 Teilnehmer




Trainer

Frank Menzel

Portrait

Seminardaten

Dauer  1,0 Tag(e)

Kursteilnehmer max. 8

Preis  430,00

Tagungspauschale
ohne Übernachtung € 39,50 zzgl. MwSt.

* einschließlich Unterlagen
• Die Kosten für eine von Ihnen gewünschte Anreise am Vortag entnehmen Sie bitte der Anmeldung oder kontaktieren Sie unser Tagungsbüro.

Termine

08.12.2017
Reutlingen
 
21.03.2018
Steinheim an der Murr
 
12.12.2018
Reutlingen
 

  Wird durchgeführtDurchführung garantiert
  AusgebuchtSeminar ausgebucht
  AusgebuchtZusatzinfo
  Auf AnfrageAuf Anfrage